Beiträge

Regenschirme und Umgangsformen

The real Umbrella Academy: Der Regenschirm Knigge

Für ein positives Image der Regenschirme

Endlich kommt der Sommer, bringt heiße Tage und damit auch Gewitter und Regen. In beiden Fällen ist der Regen- bzw. Sonnenschirm der beste Schutz, leichte Minimal-Exemplare wie der FARE FiligRain Only95 passen zudem griffbereit in die kleinste Sommerhemd-Tasche. Doch gerade in Städten oder bei sommerlichen Freiluftveranstaltungen, wo ein Schirm eigentlich sehr sinnvoll erscheint, hat er nicht das beste Image. Und das nicht zu Unrecht – denn nicht wenige Menschen scheinen den Regenschirm immer dann, wenn sie notgedrungen ihr dickes SUV verlassen müssen, als dessen Ersatz zweckzuentfremden. Weiterlesen

Regenschirme als Screenshot Wikipedia

Zeit der Regenschirme

Die Entstehungsgeschichte des Regenschirms

Die Zeit zwischen Winter und Frühling, wenn es draußen oft noch so richtig ungemütlich ist, man innerlich aber eigentlich schon auf Frühling oder gar Sommer eingestellt ist, darf man als die Jahreszeit der Regenschirme bezeichnen. Denn bevor im Frühling die ersten Knospen aufgehen, fängt erst einmal die farbenfrohe Spezies Umbraculum (lat.) an, ihre Blüten gen Himmel zu strecken. Der Umbraculum ist relativ anspruchslos, er wächst nahezu überall, die Bodenbeschaffenheit hat so gut wie keinen Einfluss auf sein Gedeihen. Einzig Feuchtigkeit liebt der Umbraculum sehr, je mehr Nässe auf seine einzelne, charakteristische Blüte trifft, desto besser. Denn diese liebt den Regen: Weiterlesen

Schutzschild mit Symbolkraft

Regenschirme als Multifunktions-Tools

Die Netflix-Serie „The Umbrella Academy“ ist in aller Munde, die verschrobenen Superhelden haben offenbar einen Nerv der Zeit getroffen. Trainiert wurden ihre Spezialkräfte in der Umbrella-Academy, um die Menschen künftig zu beschützen. Auch im wahren Leben beweisen Regenschirme immer wieder aufs Neue ihre Multifunktionalität, indem sie nicht nur Frisuren und Kleidung, sondern auch Menschenleben schützen. Wahre Helden also. Fast täglich sind in der Presse Meldungen über den Einsatz von Regenschirmen zur Verteidigung zu lesen. Weiterlesen

Regenschirm im Schietwetter

Winter mit Regenschirmen

Wer in diesen Tagen einen Blick aus dem Fenster riskiert oder gar ohne Regenschirm im Freien unterwegs ist, den könnte es so richtig frösteln. Obwohl wir uns mitten in der Winterzeit befinden, ist es jedoch nicht die freudig erwartete trockene, oft von Sonne begleitete, Kälte, hervorgerufen durch Schnee, Frost und Eisblumen an den Scheiben. Sondern vielmehr die feuchte und modrige Kälte von Regen, Graupel und herbstlichen Stürmen, die unsere Körper durchdringt. Weiterlesen

Tag des Regenschirme

Regenschirme und ihr Ehrentag

Umbrella Day – der Tag der Regenschirme

Es spielt keine Rolle, welche Farbe oder Form, ob mit Stock oder handlich für die Tasche, am 10. Februar feiern wir sie alle – unsere Regenschirme.

Alljährlich, wie auch am 10. Februar 2018, steht dieser Tag ganz im Zeichen des Regenschirms. Es gibt kaum Gegenstände aus unserem Alltag, die mittlerweile nicht mit einem eigenen Aktions- oder Feiertag gewürdigt werden und somit feiern – zumindest wir Werbeartikel Berater – den „Regenschirm-Tag“. Außerdem verfolgen wir übrigens sehr aufmerksam das Wetter am SiebenschläfertagWeiterlesen