Regenschirme im Fanshop

Regenschirme: zwischen Bim und Haute Couture

Nach einem bangen Blick in den verlässlich trüben Himmel dürfte sich so manche Leser in diesen Tagen für den Kauf neuer Regenschirme interessieren: Als serviceorientiertes Unternehmen hat unter anderem der Städtische Verkehrsbetrieb Wien allen Suchenden ein maßgeschneidertes Angebot zu bieten.

Möglicherweise, weil die „Bim“ auch in der Hauptstadt Österreichs gern einmal etwas auf sich länger warten lässt, wurden kürzlich Regenschirme mit dem einschlägigen Firmenlogo auf dem Markt gebracht: Immerhin sollen die in Zeitverzug geratenden Kunden nicht obendrein auch noch im Regen stehen.
Weiterlesen

Regenschirme und der Bernoulli-Effekt

Die Physik der Regenschirme

Regenschirme mit Fare Windproof Technik vs. Bernoulli-Effekt

Obwohl Regenschirme mittlerweile schon seit etlichen Jahrhunderten unschuldige Häupter vor Nässe schützen, scheint so manches technische Detail noch immer nicht ausgereift zu sein. So sind nach wie vor unzählige Tüftler damit beschäftigt, dem Schirm das leidige Umklappen abzugewöhnen.

Das Webportal wetter24 versuchte nunmehr erhellen, warum bezüglich dieser Problematik wohl auch in naher Zukunft nicht mit entscheidenden Durchbrüchen zu rechnen ist: In einem ausführlichen Bericht können sich physikalische Laien über die Tücken des Bernoulli-Effekts informieren lassen.

Dem Schweizer Daniel Bernoulli nämlich ist die Erkenntnis zu verdanken, dass Weiterlesen

Regenschirme mit Diebstahlsicherung

Polizeischutz für Regenschirme

Regenschirme: Andere Länder, andere Probleme

Der leider viel zu oft gescheute Blick über den berühmten Tellerrand befördert notwendigerweise immer wieder Erstaunliches zu Tage: Wer hätte ansonsten etwa ahnen können, dass sich gemeine Regenschirme in Japan derzeit eines gesteigerten Interesses bei Langfingern erfreut?

Über die entsprechende Verrohung der Sitten wird aktuell vom Magazin für Japan und japanische Popkultur sumikai.com berichtet. Demnach ist im Land des Lächelns ungeachtet einer historisch niedrigen Kriminalitätsrate ein besorgniserregender Schwund an Werbeschirmen zu registrieren (in China hat dieser Schwund allerdings bereits eine andere Dimension erreicht). Weiterlesen

Radfahren Fare Regenschirme

Regenschirme für Fahrradfahrer, aber nicht von Fare

Mit Regenschirm auf dem Rad?

In den einschlägigen Rankings wird Freiburg stets zu den fahrradfreundlichsten Städten der Republik gezählt. Für entsprechend wenig Verwunderung sorgt deshalb die Nachricht, dass sich ausgerechnet ein im Breisgau ansässiges Entwicklerteam der Verbesserung des zweirädrigen Fahrkomforts verpflichtet fühlt.
Dass den unermüdlichen Bemühungen jedoch ausgerechnet Regenschirme für Radfahrer entsprangen, kommt dann aber doch als eine kleine Überraschung daher: Schließlich ist die Studentenstadt an der Dreisam gemeinhin für ihre beneidenswert große Zahl an Sonnenstunden bekannt. Weiterlesen
Ein chinesisches Start-up vermisst seine Leih-Regenschirme

Regenschirme eines Start-ups: Alle weg?

Die Medien sind voll von ambitionierten Versuchen, endlich auch Regenschirme in eine bessere Zukunft zu überführen – das Objekt der Begierde scheint sich bislang allerdings mit großem Erfolg gegen derartige Vorhaben zu sperren.

Von einem solchen Fehlschlag wusste vor wenigen Tagen einmal mehr die Computer Bild zu berichten, die sich in ihrem Beitrag mit gewohnt überschaubarer Faktentreue auf einen ausführlichen Artikel der South China Morning Post vom 7. Juli beruft. Weiterlesen