Warum Farbangaben wichtig sind

„Das Logo bitte etwas dunkler als Himmelblau“ – das können wir nicht zufriedenstellend umsetzen. Wenn Sie keine Werbeanbringung in Weiß, Schwarz, Gold oder Silber wünschen, benötigen wir für den Siebdruck eine Farbangabe nach Pantone oder HKS(nicht aber RAL). Wir mischen dann nach Tabelle C bzw. K an, wenn nichts Gegenteiliges mitgeteilt wird. Eine 100%-ige Übereinstimmung werden wir Ihnen aufgrund der Materialbeschaffenheit der Bezugstoffe nicht garantieren, aber wir sind ehrgeizig und bisher gab es noch keine Reklamation! Wenn Sie uns keinerlei Farbangabe liefern können, schicken Sie uns bitte zur Orientierung ein Farbmuster(Broschüre, Visitenkarte etc.) und beauftragen zwingend ein Andruckmuster. Entbehrlich sind die Farbangaben bei der Werbeanbringung per Doming / Gelaufkleber  und der Lasergravur.