Beiträge

Screenshot mit umbrella locations

Fortnite-Hype: Sonnenschirme gesucht

Die Sommervariante des Regenschirms wird zum Online-Star

Sie sind die Symbole des Sommers schlechthin: Sonnenschirme. Ob am Strand, im Biergarten oder auf der eigenen Terrasse, ohne einen vernünftigen Sonnenschirm ist es in der prallen Sommersonne nicht auszuhalten. Das haben wohl auch die Macher des aktuell so beliebten Computerspiels „Fortnite“ erkannt und das Spiel mit diversen Sonnenschirmen bestückt. Wo diese im Spiel zu finden sind, wird gerade in den sozialen Netzwerken verbreitet. Offensichtlich sind alle Gamer scharf darauf, die „umbrella locations“ ausfindig zu machen, um auch in der Online-Gaming-Welt nicht auf den Sommer und die Sommerversionen der Regenschirme verzichten zu müssen. Weiterlesen

Taschenschimre aus einem Automaten

Regenschirme per Knopfdruck

Stimmungsaufheller aus dem Automaten

Regenschirme sind lebenswichtig, ohne dieses ausgeklügelte Stück Technik ist man quasi verloren. Ob bei hochsommerlichen Temperaturen als Sonnenschutz oder um plötzliche Hitzegewitter trocken zu überstehen – niemand sollte das Haus ohne adäquaten Regenschirm verlassen. Im Herbst und Winter sowieso, da ist man in unseren Gefilden ja fast täglich einem fiesen, nasskalten Regenschauer ausgesetzt. Zumindest die Wahrscheinlich besteht, sich Outfit, Frisur und Stimmung durch einen Marsch im platschenden Regen zu ruinieren. Weiterlesen

Regenschirme und Umgangsformen

The real Umbrella Academy: Der Regenschirm Knigge

Für ein positives Image der Regenschirme

Endlich kommt der Sommer, bringt heiße Tage und damit auch Gewitter und Regen. In beiden Fällen ist der Regen- bzw. Sonnenschirm der beste Schutz, leichte Minimal-Exemplare wie der FARE FiligRain Only95 passen zudem griffbereit in die kleinste Sommerhemd-Tasche. Doch gerade in Städten oder bei sommerlichen Freiluftveranstaltungen, wo ein Schirm eigentlich sehr sinnvoll erscheint, hat er nicht das beste Image. Und das nicht zu Unrecht – denn nicht wenige Menschen scheinen den Regenschirm immer dann, wenn sie notgedrungen ihr dickes SUV verlassen müssen, als dessen Ersatz zweckzuentfremden. Weiterlesen

Screenshot für Regenschirme und Erläuterung Global Wind Day

Regenschirme beim Global Wind Day

Für alle Einsatzzwecke die richtigen Regenschirme

Der Wind wehe hoch: Am 15. Juni wurde Global Wind Day gefeiert – um der Windenergie frischen Wind um die Ohren zu pusten! Doch Wind ist nicht nur ein praktischer Energielieferant, er lässt auch Drachen steigen oder Segelboote fahren. Doch Wind hat es oft faustdick hinter den Ohren, wenn er mit einer ordentlichen Böe mal wieder die Frisur ruiniert. Donald Trump kann ein Lied davon singen. Ob ein Bad Hair Day insgeheim auch die Muse von Bob Dylan’s „Blowing In The Wind“ war, ist umstritten, aber der Wind, das himmlische Kind, hat schon viel Schaden angerichtet. Weiterlesen

Umbrella Sharing in Japan

Umbrella Sharing: Big in Japan!

Wie eine simple Idee viele Menschen glücklich macht

Umbrella Sharing ist mal wieder der Beweis: In vielen Dingen haben Japaner die Nase vorn. Dieses Mal ist es laut TimeOut eine absolut simple Idee, die gerade in Tokio für Furore sorgt und in der Tat ziemlich nützlich ist: Ein Regenschirme Sharing Service. In Japan, wo auch als Sonnenschutz eingesetzte Schirme zum Straßenbild gehören, wird das Angebot nicht nur rege genutzt, laut Betreiber liege die Rückgabequote bei unglaublichen 100 Prozent! Weiterlesen