Beiträge

Rangliste Regenschirm Exporte

Platz drei beim Export von Regenschirmen!?

Das Sortiment von FARE überzeugt durch Qualität und Innovationen

Schaut man sich das deutsche Wetter an, wundert es wenig, dass Deutschland beim Export der Regenschirme weit vorne liegt. Doch es ist nicht der Eigenbedarf, der Deutschland zu einem der Marktführer in Sachen Regenschirme gemacht hat, sondern der Export. Deutschland liegt bei der Ausfuhr von Regenschirmen auf Platz drei der Weltrangliste. Bronze! Allerdings weit abgeschlagen hinter dem Spitzenreiter China, der mit 79% der größte Exporteur von Schirmen ist. Großbritanniens Fehlen in der Top Ten wundert hingegen weniger, da die Briten ihre gesamte Schirmproduktion sicherlich selbst benötigen. Ganz besonders, wenn im Falle eines No-Deal-Brexits keine Regenschirme aus China mehr ins Land kommen werden. Weiterlesen

Turmendspiel mit Regenschirm Screenshot

König im Regen – da hilft nur ein Regenschirm

Ungeahnte Einsatzmöglichkeit des Regenschirms

Schon häufig haben wir über die Vielseitigkeit des Regenschirms berichtet, ist er doch viel mehr als ein unentbehrliches Utensil gegen nasse oder verbrannte Haut. Nicht umsonst wird der Schirm überall auf der Welt mit Schutz verbunden und gilt als Symbol der Demokratie und des Fortschritts. Völlig zu Recht, das wissen wir längst. Doch nicht nur im Einsatz gegen Regen, Sonnenschein, in der Politik, zum Schutz der Privatsphäre oder als perfekter Werbeträger, ist er unentbehrlich. Auch im Schach beweist der Regenschirm seine immense Nützlichkeit. Weiterlesen

geschlossene Regenschirme bringen den Formel 1 Sieg

Regenschirme auf der Tribüne

Schnell und klug: Sebastian Vettel kriegt noch einmal die Kurve

Die Vielseitigkeit eines Regenschirms ist gewiss, seiner Unentbehrlichkeit sind sich die meisten Menschen bewusst. Auch in der Formel 1 hat man nun die Vorzüge des Hightech-Wunders Regenschirm erkannt – statt seinen innovativen Regenschirm-Trick jedoch für sich zu behalten, um auch zukünftig darauf bauen zu können, sprudelte es aus Sebastian Vettel nach erreichen des zweiten Platzes in Hockenheim nur so aus ihm heraus: Die Regenschirme seiner Fans waren es, die eine spektakuläre Aufholjagd ermöglichten und ihn so doch noch aufs Podest hievten. Weiterlesen

Screenshot mit umbrella locations

Fortnite-Hype: Sonnenschirme gesucht

Die Sommervariante des Regenschirms wird zum Online-Star

Sie sind die Symbole des Sommers schlechthin: Sonnenschirme. Ob am Strand, im Biergarten oder auf der eigenen Terrasse, ohne einen vernünftigen Sonnenschirm ist es in der prallen Sommersonne nicht auszuhalten. Das haben wohl auch die Macher des aktuell so beliebten Computerspiels „Fortnite“ erkannt und das Spiel mit diversen Sonnenschirmen bestückt. Wo diese im Spiel zu finden sind, wird gerade in den sozialen Netzwerken verbreitet. Offensichtlich sind alle Gamer scharf darauf, die „umbrella locations“ ausfindig zu machen, um auch in der Online-Gaming-Welt nicht auf den Sommer und die Sommerversionen der Regenschirme verzichten zu müssen. Weiterlesen

Screenshot für Regenschirme und Erläuterung Global Wind Day

Regenschirme beim Global Wind Day

Für alle Einsatzzwecke die richtigen Regenschirme

Der Wind wehe hoch: Am 15. Juni wurde Global Wind Day gefeiert – um der Windenergie frischen Wind um die Ohren zu pusten! Doch Wind ist nicht nur ein praktischer Energielieferant, er lässt auch Drachen steigen oder Segelboote fahren. Doch Wind hat es oft faustdick hinter den Ohren, wenn er mit einer ordentlichen Böe mal wieder die Frisur ruiniert. Donald Trump kann ein Lied davon singen. Ob ein Bad Hair Day insgeheim auch die Muse von Bob Dylan’s „Blowing In The Wind“ war, ist umstritten, aber der Wind, das himmlische Kind, hat schon viel Schaden angerichtet. Weiterlesen