Beiträge

Reise zur Wiege der Regenschirme

 Älteste verbliebene Manufaktur für Regenschirme

Momentan macht es den Eindruck, als würden sich Regenschirme zunehmend zu einer elitären Angelegenheit entwickeln. Hatten in den vergangenen Wochen bereits die Süddeutsche Zeitung und die Zeit dieses Sujet aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet, zog nun auch die FAZ kurzentschlossen nach.

Das resultierende Porträt über die Schirm-Manufaktur James Smith & Sons lässt jedoch erahnen, dass Qualitätsjournalismus eben ganz einfach Weile haben muss. In seiner liebevollen Ausführlichkeit steht der Text von Peter-Philipp Schmitt für eine der Perlen der diesjährigen Regenschirm-Berichterstattung gerade.

Da sich Phil Naisbitt rühmt, Inhaber der weltweit ältesten noch existierenden Manufaktur zu sein, wird James Smith & Sons zwar regelmäßig in den verschiedensten Medien gewürdigt – mit ehrfürchtiger Begeisterung weiß die FAZ dennoch so manche verbliebene Bildungslücke zu schließen.

Weiterlesen

Screenshot Allover-Print Regenschirme

Allover Print auf Regenschirmen

An den sich bisweilen etwas in die Länge ziehenden Winterabenden gewinnt das Lesen wieder als anspruchsvolles Hobby an Gewicht. Da sich jedoch beileibe nicht jeder noch nach Feierabend mit schwerer Kost das Gehirn zermartern möchte, kann nicht zuletzt auch die leichte Lektüre von den sich häufenden Musestunden auf dem heimischen Sofa profitieren.

In solchen Momenten greifen wir allerdings nicht nur auf der Suche nach abseitiger Zerstreuung gern einmal auf ein Frauenmagazin zurück: Da alltägliche Accessoires hier zur Kategorie „Lifestyle“ zählen, werden Leser in diesen Zeitschriften oftmals besonders verlässlich auch über Neuigkeiten auf dem Markt der Stock- und Taschenschirme informiert.
Dieser Erwartungshaltung wurde vor wenigen Tagen etwa auch das in Wien ansässige Onlineportal woman.at gerecht, das auf der Suche nach den neuesten modischen Kinkerlitzchen unter anderem bei der japanischen Werbeagentur PARTY fündig geworden ist. Weiterlesen

Vollflächiger Druck – Made in Europe

Allover, produziert in Europa

Eine vollflächige Werbeanbringung über den gesamten Bezugstoff unserer Regenschirme wünschen sich viele Kunden und Interessenten. In der Vergangenheit mussten wir allerdings oftmals absagen; Hohe Mindestmengen oder auch die recht lange Lieferzeit für Fernost Sonderanfertigungen machten uns einen Strich durch die schöne Rechnung. Ab sofort können wir wieder öfter „ja!“ sagen und präsentieren hiermit stolz:

Weiterlesen