Mit der Erfindung der Taschenschirme ist der Firma „Knirps“ vor einem knappen Jahrhundert ein revolutionärer Coup gelungen, der das Leben vieler Menschen bis zum heutigen Tage ein kleines bisschen einfacher macht: Der Begeisterung über diese ausgesprochen nützliche Innovation war es dann auch geschuldet, dass das Wort „Knirps“ lange Zeit als ein Synonym für alle auf

Mini-Größe faltbaren Schirme Verwendung fand – und obwohl diese Begrifflichkeit allmählich wieder aus dem alltäglichen Sprachgebrauch zu verschwinden scheint, ist hinsichtlich des Siegeszugs der teleskopierbaren Schirme nach wie vor kein Ende in Sicht.
Kein Wunder: Immerhin hat das handliche Format zur Folge, dass diese kleinen Regenschirme mittlerweile zu einem stetigen Begleiter geworden ist: Selbst in Mini-Handtaschen lässt sich der Taschenschirm neben Geldbörse und Lippenstift zumeist mühelos verstauen. Dank der ständigen Verfügbarkeit des Regenschutzes hat der traditionell fehlerbehaftete Wetterbericht längst seinen einstigen Schrecken verloren; während ein unerwarteter Schauer in früheren Zeiten allzu oft Vorstellungsgespräche, Verabredungen oder sonstige private Vergnügungen frisurtechnisch ruinierte, ist die Rettung inzwischen nur noch einen Knopfdruck weit entfernt.
Dabei ist der automatische Mechanismus zum Öffnen (und gegebenenfalls auch Schließen) des Schirms natürlich bereits zu den neueren Entwicklungen auf dem „Markt“ zu zählen: Nach wie halten wir auch in unserem Webshop alternativ Taschenschirme (sogenannte Handöffner) vor, die auf klassische Art und Weise zu bedienen sind. Für die Funktionalität und Verlässlichkeit der verfügbaren Modelle stellen sich ohnehin andere Details als bedeutsamer heraus – so garantieren etwa extrem leichte Materialien wie Aluminium und extraflache Designs dafür, dass sich der mitgeführte Schirm auch in den sonnigen Stunden nie als Störfaktor erweist.
Damit der Taschenschirm dann jedoch auch im Ernstfall treu und verlässlich seinen Zweck erfüllt, warten zahlreiche Modelle mit High-Tech-Materialien und innovativer Technik auf. So wird beispielsweise einigen Gestellen durch die ergänzende Verwendung von Spezial-Carbonstahl ein besonders hohes Maß an Stabilität verliehen. Darüber hinaus befindet sich eine reichhaltige Auswahl an Schirmen mit Windproof-Eigenschaften beziehungsweise dem noch hochwertigeren Windproof-System in unserem Sortiment: Die Windproof-Technik wird dafür geschätzt, dass sie dank eines extrem flexiblen Gestells auch heftigsten Windböen den Schrecken nimmt.
Da jedoch insbesondere die faltbaren Schirme längst zu einem täglichen Begleiter geworden sind, steuern die hohen Qualitätsstandards lediglich eine Seite zur Medaille bei: Schließlich muss der Taschenschirm mindestens ebenso sehr auch den ästhetischen Ansprüchen der Besitzer entsprechen. Diesbezüglich sorgen moderne Designs, originelle Werbeaufdrucke und eine breit gefächerte Farbpalette dafür, dass sich der Schirm als ein die Persönlichkeit unterstreichendes Accessoire erweist – die sich einer wachsenden Anhängerschaft erfreuenden kräftigen Farbtöne der Taschenschirme – oder gar reflektierende Sicherheitsstreifen – tragen aufgrund der besseren Sichtbarkeit an grauen Tagen zudem einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr bei.