Beiträge

It’s Raining Umbrellas Now!

Regenschirm-Kunst in Dublin

Die Iren haben längst erkannt, dass Regenschirme nicht nur extrem nützlich, sondern auch wunderschön sein können. Der Beweis liefert die atemberaubende Schirm-Installation in bzw. über der Straße Anne’s Lane in Dublin. Besucher des idyllischen Gässchens werden beschützt von kunterbunten Regenschirmen, die sich am Himmel über Irlands Hauptstadt entfalten. Ob im strahlenden Tageslicht oder bei Nacht, die farbenfrohen Stockschirme gelten mittlerweile als Touristenattraktion, so dass Dublin-Besucher häufig nach der „Street with umbrellas“ fragen. Instagram und Pinterest sind voll mit Fotos von und Selfies unter dem Regenschirm-Himmel, jeder möchte ein Teil dieses Kunst-Projekts sein. Very artsy! Weiterlesen

Karnevalsrakete für den Regenschirm

Das wichtigste Accessoire im Karneval

Der Straßenkarneval steht mal wieder kurz bevor, höchste Zeit, sich um die wichtigsten Accessoires an den tollen Tagen zu kümmern: Die Regenschirme. An Fasching beweisen Schirme wieder ihre extreme Vielfältigkeit und ihren enormen Nutzen. Im Straßenkarneval sind Regenschirme wichtige Begleiter, wenn es darum geht, Kostüm, Perücke und Schminke vor Regenschauern zu schützen. Doch nicht nur das Wetter, das im Februar gerne Kapriolen schlägt, macht den Regenschirm an Fastelovend zum Beschützer der Jecken. Weiterlesen

Möchtegern Schirmherren

Trump kann es natürlich nicht

Bei oberflächlicher Betrachtung mögen Regenschirme nur als nützliche Accessoires erscheinen. Dass sie jedoch unerlässlich sind, will man trockenen Fußes auch heftige Schauer überstehen, sind sie, obwohl in der Regel nahezu unscheinbar, allgegenwärtig. Schirme photobomben sich neuerdings geradezu in die Medien und zeigen, dass auch ein Regenschirm immer mit Bedacht gewählt sein sollte. Zuletzt bewies dies Donald Trump, der einen Stockschirm nahezu missbrauchte, um seine Frisur beim Einsteigen in die Präsidenten-Maschine in ihrer markanten Form zu halten. Seinen Begleitern war sicherlich bewusst, dass selbst der beste Schirm diese Haare nicht würde retten können, daher trug Trump den Schirm kurzerhand selbst. Weiterlesen

Regenschirme für Noderstedt

Regenschirme retten die Innenstädte

Norderstedter Einzelhandel lässt Kunden nicht im Regen stehen

Der Einzelhandel hatte die Tücken der schönen neuen Welt bereits zu spüren bekommen, als an die Industrialisierung 4.0 noch nicht einmal zu denken war. Wachstum findet schon seit etlichen Jahren nur noch bei der Konkurrenz im Online-Handel statt.

Den verzweifelten Kampf gegen die Verödung der Innen- und Vorstädte müssen die lokalen Geschäfte jedoch nicht in aller Einsamkeit bestreiten. Neben vielen selbst gegründeten Initiativen greifen der geplagten Branche vielerorts auch professionelle Quartiermanager unter die Arme. Weiterlesen

Screenshot: Regenschirme vom Schirmmacher

Schirmmacher an der blauen Donau

Dass die Tage immer kürzer werden, lässt auch die schreibenden Berichterstatter nicht unberührt. Seit dem Anbruch der dunklen Jahreszeit scheint die Redaktionsstuben eine leichte Melancholie befallen zu haben, die sich jetzt in einem verstärkten Ausstoß nostalgisch angehauchter Artikel niederschlägt: „Es wird Herbst, schreib‘ doch einfach mal was über Regenschirme!“

Dies hat unter anderem zur lobenswerten Folge, dass sich die bekanntermaßen vom Aussterben bedrohte Schirmmacherinnung derzeit einer ungeahnten Würdigung erfreut: Nachdem in den letzten Wochen schon etliche Medienerzeugnisse über die Freuden und Sorgen der Händler berichteten, schaute nun auch die österreichische Tageszeitung Die Presse in einem entsprechenden Etablissement vorbei.

Weiterlesen