Die Regenpresse: Regenschirme für Rolls-Royce

Über das Geschäft mit dem Regen

Während sich die Presse in ihrer Berichterstattung rund um den Regenschirm zumeist mit mehr oder weniger Alltäglichem beschäftigt, lässt sich manchmal doch eine kleine journalistische Perle finden, die einen etwas intensiveren Blick hinter die „Schirm-Kulissen“ gestattet.

Derart Erhellendes lieferte vor wenigen Tagen etwa die österreichische Tageszeitung Die Presse frei Haus, die ihr Firmenporträt über den Schirmhersteller Doppler überdies auch in ihrem kostenfreien Onlineangebot verfügbar machte.

Weiterlesen

Screenshot über Regenschirme auf der Münchner Wiesn

O’zapft is!

Wiesn 2016 im Zeichen der Regenschirme

Dass das Oktoberfest nicht nur die Schickeria der bayrischen Landeshauptstadt in den Ausnahmezustand versetzt, dürfte im Jahr 2016 mehr als nur eine Floskel sein. Um der „German Angst“ Herr zu werden, haben sich auch Heerscharen von Ordnungshütern unter das feiernde Wiesn-Volk gemischt.

Den vielen wachsamen Augen fielen bislang erfreulicherweise jedoch nur kleinere Verfehlungen auf: In dem unter anderem von der Bild-Zeitung zur Kenntnis gegebenen Polizeibericht sind deshalb fast ausschließlich lässliche Sünden zu finden.
Neben den traditionellen Rangeleien und Bierkrug-Würfen bringt das Oktoberfest einmal mehr auch die Kleinkriminalität zum Erblühen – im Angesicht der geballten Staatsmacht scheinen zunehmend aber sogar die Gäste aus dem Milieu ihre Ansprüche herunterzuschrauben. Weiterlesen